die e-Thek – Onleihe. Die Brüder Grimm

Seitenbereiche:


Inhalt:

Zwei Brüder, die Geschichte schrieben Die Brüder Grimm haben den Klang unserer Kindheit bestimmt. Ihre Sammlung der Kinder- und Hausmärchen ist das weltweit meistgelesene deutsche Buch. Sie waren leidenschaftliche Helden der Gelehrsamkeit und haben das Wissen über unsere Sprache und Geschichte revolutioniert. Durch den Protest der "Göttinger Sieben" wurden sie zu politischen Stars. Und obwohl sie unter einem Dach lebten und arbeiteten, waren sie höchst unterschiedliche Charaktere. Steffen Martus zeichnet das faszinierende Porträt zweier moderner Traditionalisten und ihrer Epoche. "Ein herrliches Buch." (Berliner Zeitung) "Eine Doppelbiographie, die durch ihre erzählerische Qualität besticht." (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Autor(en) Information:

Steffen Martus, geboren 1968, lehrt als Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er schreibt regelmäßig für die "Süddeutsche Zeitung", die "Berliner Zeitung" und "Die Zeit". Seine Biographie der Brüder Grimm war für den Preis der Leipziger Buchmesse 2010 nominiert; 2015 wurde Steffen Martus für sein wissenschaftliches Werk mit dem Leibniz-Preis ausgezeichnet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können